overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

DIY Faschings-Cakepops

Leckere Cakepops, die den Fasching versüssen

Fasching naht mit großen Schritten und vor Beginn der Fastenzeit nutzen wir nochmal den Anlass, um nicht nur den Gaumen zu verwöhnen, sondern auch die bunte Vielfalt zu genießen – und das in der Küche :) Das Beste daran ist, dass diese bunten Cakepops nicht nur zuckersüß aussehen – sie schmecken auch noch lecker.

Mit einer kurzen Anleitung gelingen auch dir diese kleinen Köstlichkeiten:

Man nehme:

Cake Pops:

  • Vorbereiteter Biskuit-Teig

  • 2-3EL Mascarpone

  • 2 TL Honig

  • 400g weiße Kuvertüre (reicht für 4 verschiedene Farben)

  • Verschiedene Lebensmittelfarben

  • Zuckerstreusel

Und so geht´s:

1. Schneide den fertigen Biskuit-Teig klein und zerbrösle ihn fein im Mixer

2. Die Brösel mit Mascarpone und Honig vermischen und durchkneten, sodass man Kugeln formen kann.

3. Nun schmelze einen kleinen Teil der Kuvertüre, um die Stäbchen in die Kuvertüre zu tauchen und in die Teigkugeln zu stecken. Stelle sie anschließend in den Kühlschrank zum Trocknen.

4. In der Zwischenzeit die restliche Schokolade schmelzen.

5. Falls du keinen Cakepop-Ständer dein Eigen nennen kannst, gibt es hier eine recht einfache DIY-Variante – nimm eine Schachtel und einfach mit einem Messer Löcher für die Cakepops hineinstechen.

6. Nun die geschmolzene Schokolade auf verschiedene Schüsseln aufteilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben.

7. Cakepops aus dem Kühlschrank nehmen und in die Kuvertüre tauchen und abtropfen lassen.


Et voilá :)
 

          

BACK