LIVE Konzert
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
Michelle


Energy Balls? Kennen wir. Doch habt ihr die No-Bake Energiebomben auch schon einmal in der herrlichen Orangen-Kardamom-Kombination ausprobiert? Das außergewöhnliche Gewürz ist bekannt für ihre süß scharfe Note, welche hervorragen mit Früchten – wie beispielsweise Orangen – harmoniert. Somit sorgt es in unseren Energy-Balls für einen Energiekick mit speziellem Twist!

No-Bake Energy-Balls

Doch was ist eigentlich Kardamom? Wenn ihr Chai-Tee Liebhaber seid, wird euch der Geschmack bereits bekannt sein – denn Kardamom ist eine der Grundzutaten des indischen Chais. Sein besonderes Aroma eignet sich perfekt für süße als auch herzhafte Gerichte. Darum haben wir es nun für euch als schnellen Genuss zwischendurch in Form unserer leckeren Orangen-Kardamom Energy Balls verpackt!

Und das Beste daran? Sie sind einfach und schnell zubereitet! Also schnappt euch euren Mixer und los geht’s:

Zutaten für No-Bake Energy-Balls

Zutaten für 16 Stück:

  • 180g entkernte Datteln
  • 70g ungesalzene Cashew Kerne
  • 50g Kokosflocken
  • 1 Prise Meersalz
  • ¾ gemahlener Kardamom
  • 1 Bio-Orange

 

Für das Topping:

  • geriebene Bio-Orangenschalen
  • 3 Teelöffel Kokosflocken
  • 1 Teelöffel Kokoszucker

 

Utensilien:

  • Mixer
  • Esslöffel
  • Schüssel

Schritt 1

Ungesalzene Cashew Kerne, Kokosflocken, entkernte Datteln, Meersalz, gemahlenen Kardamom und den Schalenabrieb einer halben Orange in den Mixer geben.

Schritt 2

Nun alle Zutaten grob zerkleinern. Wenn ihr die Masse in die Finger nehmt, sollte sie gut zusammenkleben. Sobald der Teig die gewünschte Konsistenz erreicht hat, kurz abschmecken und bei Bedarf noch etwas Kardamom, Orangenschalen oder Salz hinzufügen.

Zutaten von No-Bake Energy-Balls werden gemixt

Schritt 3

Jetzt ist rollen angesagt! Mit den Händen je 1 EL der Masse zu einer Kugel formen, bis am Ende 16 Kügelchen vor euch liegen.

Zubereitung von No-Bake Energy-Balls

Schritt 4

Für das Topping den restlichen Orangenabrieb, Kokosflocken und Kokoszucker verrühren. Energy Balls darin wälzen.

No-Bake Energy-Balls werden in Orangenabrieb, Kokosflocken und Kokoszucker gewälzt
Orangen-Kardamom Energy Balls werden mit Händen geformt

Fertig sind eure Orangen-Kardamom Energy Balls! Im Kühlschrank halten sie bis zu einer Woche, oder ihr friert sie ein und genießt sie einen Monat lang. Doch aus Erfahrung können wir sagen: So lecker wie diese Energy Balls sind, wird der Vorrat sowieso nicht lange halten!