LOLLIPOP
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
Der Spaß ist zurück!


Der Frühling ist endlich da! Die ersten Blumen sprießen aus der Erde, die Vögel zwitschern von den Dächern und die Sonne lacht vom Himmel. Da bekommt man so richtig Lust, endlich wieder Röcke und Kleider aus dem Winterschlaf zu holen. Aber die meisten von uns wissen, wie schnell es im Frühling geht – eine Wolke schiebt sich vor die Sonne – und schon friert man. Dafür gibt es aber eine Lösungsformel: langer Rock + langärmeliges Oberteil.

Wir haben für euch einen Look vorbereitet, der alltagstauglich ist und ohne viel Schnickschnack einiges hermacht. Los geht’s!

Alternative: Kleid

Alternative: Kleid

Only
Alternative: Pullover

Alternative: Pullover

Alternative: Schuhe

Alternative: Schuhe

HUMANIC
Alternative: Tasche

Alternative: Tasche

HUMANIC

Manchmal halbe Sachen machen

Eigentlich heißt es immer, dass man keine halben Sachen machen soll. Das gilt aber nicht bei Midiröcken, die meistens bis kurz unters Knie oder bis zur Mitte der Waden reichen. Schon lange sind sie aus den Kleiderschränken aller Fashionistas nicht wegzudenkenden und bieten unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten. Genau das macht sie zum verwandlungsfähigen Allrounder, der immer passt: locker lässig kombiniert mit einem langen Shirt oder elegant zur Bluse.

Alternative: Kleid

Alternative: Kleid

H&M
Alternative: Mantel

Alternative: Mantel

Only
Alternative: Schuhe

Alternative: Schuhe

HUMANIC
Alternative: Tasche

Alternative: Tasche

Bijou Brigitte

Frühling auf Wadenlänge

Oben warm und unten luftig. Diese Kombination beugt nicht nur frieren vor, sondern sieht auch super aus. Beim Styling ist darauf zu achten, dass der Pulli weit und lässig fällt – als hätte man ihn beim Freund ausgeliehen. Der lässige Rock schwingt bequem mit und falls euch an den Füßen schnell kalt wird, könnt ihr sogar warme Boots dazu anziehen.

Trendfarbe: Salbeigrün

Frühlingshaft wird der Rock-Pulli-Look, in dem man zu hellen Farben greift. Ein helles Beige oder ein gebrochenes Weiß geht immer. Dazu aktuelle Trendfarben wie Salbeigrün und schon ist euer Outfit fertig. So kann es sowohl zum gemütlichen Kaffeetreffen mit Freunden, als auch im Office angezogen werden.

Hallo, Trend-Accessoires!

Mit goldenen Accessoires, wie zarten Ringen und Armbändern setzt man glamourösen Akzente. Dazu eine schicke Handtasche, die die Farben des Outfits wieder aufgreift – so steht einem frühlingshaften Auftritt nichts mehr im Wege.