Im der VARENA auf P-2 befinden sich insgesamt 12 E-Ladestationen zum Aufladen von Elektroautos. Zwei davon sind Schnellladestationen mit 22 KW. Die restlichen zehn haben eine Leistung von 11 KW. Alle Ladestationen sind mit den Steckertyp 2 ausgestattet. Bei den Ladestationen finden Sie auch entsprechende Hinweisschilder zu den Ladeanleitungen und Nutzungsbedingungen.

TARIF
Der Tarif ist abhängig von Ihrem Kartenanbieter. Sie finden die Preise Ihres Anbieters in der APP oder auf der Website Ihres Anbieters. Sobald die Abrechnung mittels Kreditkarte stattfindet, beträgt der Tarif € 3,- pro Stunde brutto. Die Abrechnung erfolgt pro Minute, solange das Auto angesteckt ist. Bei der Bezahlung mit Kreditkarte (oder Paypal) wird ein Mindestbeitrag von € 2,75 verrechnet.

HINWEIS
Nach erfolgter Ladung ersuchen wir Sie den Parkplatz zu räumen, um weiteren Kunden die Möglichkeit zum Aufladen zu geben. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie, dass die E-Ladestationen von Montag bis Freitag von 08:00 – 20:00 Uhr und am Samstag von 08:00 bis 18:00 zur Verwendung bereitstehen.

Nutzungsbedingungen

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
Derzeit stehen 10 Stück Elektroladestationen mit dem Type [11 KW, Ladebuchse Typ 2] und 2 Stück Schnell-Elektroladestationen [22 KW, Ladebuchse Typ 2] in der Tiefgarage des Shopping Centers VARENA Vöcklabruck zur Verfügung. Eine Nutzung der Elektroladestationen ist ausschließlich privaten Kunden der VARENA Vöcklabruck für die Aufladung elektrobetriebener ein- und mehrspuriger Fahrzeugen während ihres Aufenthalts in der VARENA Vöcklabruck gestattet. Den Anweisungen des Personals der VARENA Vöcklabruck sowie deren Erfüllungsgehilfen ist jederzeit Folge zu leisten.

SICHERHEITSVORKEHRUNGEN
Die Elektroladestationen entsprechen den zum Zeitpunkt der Errichtung gültigen Sicherheitsvorschriften. Die Elektroladestationen wurden von einer Fachfirma installiert und sind CE zertifiziert. Das Service der Elektroladestationen ist ausschließlich technisch einwandfreien Fahrzeugen vorbehalten. Der Nutzer verpflichtet sich, alle Sicherheitsvorkehrungen zu beachten und vorzunehmen, wie beispielsweise die Kabelverbindung so herzustellen, dass etwaige Behinderungs- und Verletzungsgefahr Dritter hintangehalten werden. Fehler und Schäden an den Elektroladestationen sind unverzüglich beim VARENA Besucher-Service oder dem Wachpersonal mitzuteilen.

ART UND DAUER DER NUTZUNG
Die Benutzung der Elektroladestationen ist kostenpflichtig. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Nutzung der Elektroladestationen. Die VARENA Vöcklabruck behält sich das Recht vor, die Stromverfügbarkeit jederzeit ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen, technisch zu verändern oder ganz aufzulassen. Seitens der VARENA Vöcklabruck wird kein Ladekabel zur Verfügung gestellt. Der Nutzer hat ein von ihm/ihr beigebrachtes technisch einwandfreies und passendes Ladekabel zu verwenden. Für die Nutzung der Elektroladestationen sind ausschließlich die dafür vorgesehenen Abstellplätze zu benutzen. Diese dürfen nur während des Ladevorgangs und während der Dauer des Aufenthalts in der VARENA Vöcklabruck genutzt werden. Die Elektroladestationen sind ausschließlich für die gelegentliche Benutzung bestimmt. Eine andauernde Nutzung z.B. durch Anwohner oder eine gewerbliche Nutzung sind nicht gestattet. Der VARENA Vöcklabruck kommt das Recht zu, einzelne Personen oder Fahrzeuge von dem Angebot auszuschließen. Bei einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen behält sich die VARENA Vöcklabruck das Recht vor, auf Kosten des Fahrzeughalters eine Besitzstörungsklage einzubringen sowie das jeweilige Fahrzeug entfernen zu lassen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die Benutzung der Elektroladestationen erfolgt auf eigene Gefahr. Für aus der Benutzung resultierende Schäden aller Art übernimmt die VARENA Vöcklabruck keine wie auch immer geartete Haftung.

VERHALTEN IM BRANDFALL
Im Brandfall ist unverzüglich der Feuermelder zu betätigen bzw. die Feuerwehr (122) unter Angabe des Brandortes-, der Brandursache (Auto, Gebäude) der Anzahl der Verletzten und des eigenen Namens zu verständigen. Sofern notwendig und möglich sind gefährdete Personen zu warnen und hilflose Personen bzw. Verletzte zu evakuieren. Unter Beachtung der eigenen Sicherheit (Achtung Stromgefahr) sind Löschversuche mit einem geeigneten Feuerlöscher zu unternehmen. Andernfalls ist der Standort auf schnellstem Weg zu Fuß zu verlassen. Aufzüge dürfen im Brandfall nicht benützt werden. Im Übrigen gilt die Hausordnung sowie eine etwaige Garagenordnung der VARENA Vöcklabruck.

Stand 06.10.2022