overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss
BACK
12. Dezember 2017, ab 09:00 Uhr
WEIHNACHTEN
#WEIHNACHTSTISCH
vor 1 Jahr

Ein zauberhafter Weihnachtstisch

Du möchtest heuer mal zeigen was in Dir steckt und den Weihnachtstisch richtig toll eindecken und mit dem Einen oder Anderen WOW-Effekt? Wir zeigen Dir wie Du mit unseren DIY Platzkarten und einer DIY Menükarte einen perfekten Weihnachtstisch zauberst.

Für einen Weihnachtstisch braucht es oft nur wenig Dekoration, um festliche Stimmung zu zaubern. Für unsereIdee brauchst du:

  • Kiefernzapfen
  • Papier
  • Stifte
  • Schere
  • Säge

DIY Platzkarte

Gestalte eine weihnachtliche Platzkarte aus Kiefernzapfen. Dafür den Zapfen gut reinigen und trocknen lassen, mit einer Holzsäge einen kleinen Schlitz einsägen. Festes Papier zuschneiden und kreativ mit einem Glitzerstift beschreiben. Einfach noch zusammenfügen und fertig.

DIY Menükarte

Für die Menükarte braucht es folgende Utensilien:

  • Papier
  • Garn 
  • Stift, Schere, Marker
  • Lineal
  • Locher
  • Menü

Die feste Papierhülle falten und einen Tannenbaum (Dreieck) mit Lineal einzeichnen. Mit einem händischen Locher in regelmäßigen Abständen lochen. Ausreichend Garn vorbereiten und mit dem Stick beginnen, auf der Vorderseite laufen die Fäden über Kreuz und auf der Hinterseite linear. Das vorbereitete Menü einlegen und lochen, mit einem Band befestigen und mit Glitzerstift beschriften.

DIY Tisch

Den Tisch mit Tischläufer eindecken. Ein weihnachtliches Gesteck aus Zweigen und Kerzen gestalten und auf der Tischmitte platzieren. Den Platzteller ausrichten, Serviette mit Besteck und Gläser eindecken. Menükarte und Platzkarte ausrichten und Gäste zu Tisch bitten. Wir wünschen frohe Weihnachten.