overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss
BACK
12. Februar 2019, ab 09:00 Uhr
BLOG
#VALENTINSTAG
vor 3 Monaten

Pop-Up Liebe

Amor lässt grüßen und packt wie jedes Jahr Pfeil und Bogen aus. Die Romantiker unter Euch werden jetzt jubeln – die Valentinstags-Muffel aufschnaufen. Bei Geschenken kommt es vor allem darauf an, dass sie von Herzen kommen. So wie unsere selbstgebastelte Valentinstags-Pop-up-Karte.

Material:

• Schnur
• Cutter
• Kleber (eventuell Sprühkleber)
• Schere
• Lineal
• Rotes Tonpapier
• Ausgedruckte Bastel-Vorlage

Anleitung:

Unten findest Du einen Link mit der Vorlage zum Herunterladen und Ausdrucken. Das erleichtert Dir gleich mal die Arbeit und lässt die Bastel-Muffel unter Euch aufatmen.

Schneide die Herz-Ballone und die Wolken aus der ersten Vorlage, sodass Du sie herausknicken kannst. Also nicht ganz herausschneiden.

Schneide alle Elemente aus der zweiten Vorlage mit den vielen Herzen und Love-Buchstaben aus. Danach klebe die großen Herzen auf die Ballon-Herzen. Nimmer dir die ausgeschnittenen Buchstaben zu Hand und klebe diese auf ein Stück Schnur. Dieses sollte genau zwischen den beiden Ballonen Platz haben. Befestige das Garn unten zwischen die beiden Herz-Ballons.

Schneide ein Stück aus dem Tonpapier aus, dass genau so groß ist wie die ausgeschnittenen Vorlage. Klebe die Vorlage auf das ausgeschnittene Tonpapier. Du bist schon fast fertig.

Verziere die Vorderseite der Karte mit den übrigen Herzen. Dort hast Du auch Platz für den Namen Deines Lieblingsmenschen.

Eine selbstgebastelte Karte kostet zwar nicht die Welt, kommt aber von Herzen und bedeutet dafür umso mehr.

Also trau Dich und hol Schere und Kleber hervor und bastel Deinem Liebling etwas Schönes.
Einen schönen Valentinstag!