overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Coole Unitüte zum Basteln

Coole Unitüte zum Basteln

Man ist doch nie zu alt für eine Schultüte

Der Semesterstart steht vor der Tür und für alle Neulinge des Studentendaseins haben wir uns was Besonderes überlegt. Schließlich ist studieren nicht gleich Schule gehen und kann auch als Neustart gesehen werden. Wir sind der Meinung, jeder Student verdient auch eine Unitüte – oder wie seht ihr das ;-)

Wie man diese selbst basteln kann erklären wir Euch jetzt kurz.
Ihr benötigt dafür:

  • Buntes Tonpapier (am besten 2 verschiedene Farben und zum Stärken für innen noch ein weißes Tonpapier)

  • Sticker oder Muservorlagen zum Bekleben

  • Krepppapier

  • Schere

  • Stift

  • Schnur

  • Doppelseitiges Klebeband

  • Band/Masche

Zum Befüllen benötigt ihr:

  • Kleine Plastiktüten

  • Sprüche-Vorlagen und buntes Papier

  • Snickers

  • Kleber

  • Leuchtstifte

  • Gummi-Würmer

  • Smarties

Die Unitüte bastelt ihr so:

  1. Die Schnur am Bleistift befestigen – einfach einen Knoten reinmachen und je nach gewünschter Größe der Schultüte einen Kreis ziehen. Die Schnur ersetzt einen Zirkel und muss gut gespannt sein.
  2. Ausschneiden und das Ganze nochmal auf dem bunten Tonpapier machen
  3. Auf dem weißen Tonpapier auf beiden Enden das doppelseitige Klebeband aufkleben und so eindrehen, dass man einen schönen Spitz und einen großen Trichter hat. Der Klebestreifen hält die Enden zusammen.
  4. Nun das bunte Tonpapier mit doppelseitigem Klebeband bekleben. Hier sollte man versuchen das Klebeband schön am Ende aufzukleben, damit später der Rand nicht zu weit weg steht.
  5. Die weiße Tüte nun einfach auf das bunte Tonpapier legen und eindrehen.
  6. Wenn man es bunter mag, kann man den Spitz noch mit einem anders farbigen Tonpapier ein wenig auflockern. Hier einfach wieder mit dem provisorischen Zirkel einen kleineren Kreisteil aufzeichnen, ausschneiden und wieder mit doppelseitigem Klebeband kleben. Hier sollte man auch den Trichter bekleben, damit die Tüte später nicht runtergeht. Bevor geklebt wird, am besten nochmal testen, ob der Trichter auf die große Tüte passt.
  7. Zum Befüllen einfach
    1. Für die Snickers den Spruch „wenn´s mal wieder länger dauert“
    2. Für die Leuchtstifte „für lichte Momente“
    3. Für die Gummiwürmer „für den Bücherwurm“
    4. Für den Kleber „damit du dran bleibst“
    5. Für die Smarties „für Neunmalkluge“ – und was euch sonst noch alles einfällt :-)
  8. Damit die Unitüte auch geschlossen werden kann, verwenden wir Kreppapier. Vorher wieder im Trichter doppelseitiges Klebeband reinkleben und das Ende des Kreppapiers hier aufkleben. Bei der gewünschten Länge abschneiden und mit einem Band zubinden.
  9. Für die Deko auf der Unitüte haben wir uns für Einhörner entschieden – hier kann man ja je nach Wunsch und Interessen Muster oder Vorlagen aufkleben.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Basteln!

BACK